Ringvorlesung „Von der Idee zur Gründung“

In der Vorlesung „Von der Idee zur Gründung“ werden im Rahmen des Studium Universale die betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Grundlagen einer Unternehmensgründung vermittelt. Zusätzlich geben erfolgreiche Gründerinnen und Gründer hilfreiche Einblicke in die Praxis und berichten über ihre individuellen Erfahrungen. 

ECTS-Punkte
Diese Vorlesung wird im Rahmen des Studium Universale mit vier ECTS-Punkten angerechnet (ausgenommen sind Studierende der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät).

Beginn

20. April 2017, wöchentlich, immer donnerstags

Uhrzeit

16:30 bis 18:00 Uhr

Ort

Gebäude 23.01, Hörsaal 3D

Anmeldung

undefinedHIS-LSF Vorlesungsverzeichnis

4 ECTS Punkte für die bestandene Klausur

                                              Inhalt der Vorlesung

20.04.2017

Einführung: Das Entrepreneurship Ökosystem Deutschlands
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Entrepreneurship und Finanzierung

27.04.2017

Ideenentwicklung

Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Entrepreneurship und Finanzierung

04.05.2017

Erfahrungsbericht eines Inkubators

Peter Hornik, Geschäftsführer, 1st Mover

11.05.2017

Geschäftsmodell: Entwicklung und Weiterentwicklung                           

18.05.2017

Der Businessplan - Mehr als nur ein Stück Papier
Stephan Bruns, Stephan Bruns Consulting & Development

25.05.2017

Feiertag

01.06.2017

Markt und Wettbewerb

Mladen Panov, mak3it Gründungsberatung

08.06.2017

Marketing

Guido Beck, BECKDESIGN GmbH

15.06.2017

Feiertag

22.06.2017

Erfahrungsbericht einer Teamgründung

29.06.2017

Grundlagen des gewerblichen Rechtsschutzes

Dr. Anna Heide, Patentanwältin, RUHR-IP Patentanwälte

06.07.2017

Steuerliche Aspekte der Selbstständigkeit
Daniel Schmaltz, Steuerberater, Schmaltz & Partner

13.07.2017

Grundlagen der Gründungs- und Wachstumsfinanzierung

Berat Gider, Venture Center, NRW.BANK Venture Capital/Frühphase

20.07.2017

Investor Readiness

Arne P. Oltmann, Business Angel

27.07.2017

Klausur

 

Ansprechpartnerin

Natalie Brüne M.A.

Tel.: +49 211 81-10303
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenSimone Rehrmann