Startup Werkstatt

Quelle: Bill Aulet (2013), Disciplined Entrepreneurship: 24 Steps to a Successful Startup, John Wiley & Sons; Auflage: 1. Auflage.

In diesem Seminar werden Studierende zu Gründer/innen. Basierend auf eigenen Ideen lernen Studierendenteams in praktischen Schritten ein neues Unternehmen zu gründen. Anhand von Markt, Kundenbedarfs- und Wettbewerbsanalysen entwickeln Studierende über das Semester hinweg ein eigenes Produkt, dass sie durch die Konzeption einer geeigneten Marketingstrategie an Kunden testen. Am Ende des Seminars versuchen Studierende durch einen Investoren-Pitch relevante Interessengruppen von ihrem Unternehmen zu überzeugen.

 

 

 

ECTS-Punkte
Diese Vorlesung wird im Rahmen des Studium Universale mit acht ECTS-Punkten angerechnet. Für Studierende der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät wird die erfolgreiche Teilnahme an diesem Kurs als Projektarbeit im Rahmen der Schlüsselqualifikation angerechnet.

Beginn

Kurs 1: 20. April 2017, wöchentlich, immer Donnerstags

Kurs 2: 24. April 2017, wöchentlich, immer Montags

Uhrzeit

Kurs 1: 14:30 bis 16:00 Uhr

Kurs 2: 10:30 bis 12:00 Uhr

Ort

Kurs 1: Gebäude 24.31 (Ökonomikum), Seminarraum 1

Kurs 2: Gebäude 24.31 (Ökonomikum), Seminarraum 2

Anmeldung

undefinedHIS-LSF Vorlesungsverzeichnis

Wer?

An dem Kurs teilnehmen können...

 

  • Masterstudierende der BWL, VWL und Wirtschaftschemie
  • Studierende anderer Fachrichtungen im Rahmen des Studium Universale (ab dem 4. Fachsemester Bachelorstudium)

 

Was?

Inhalte dieser Veranstaltung sind...

 

  • Gründung eines neuen Unternehmens in Teams
  • Erstellung von Markt-, Kundenbedarfs- und Wettbewerbsanalysen
  • Präsentation der Geschäftsidee vor externen Investoren
  • Eigene Gründungsideen sind erwünscht, jedoch keine Voraussetzung zur Teilnahme am Kurs 

 


Ansprechpartnerin

Marisa Henn

Tel.: +49 211 81-10308
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenSimone Rehrmann