Zum Inhalt springenZur Suche springen

Mentoring für deinen Karriereweg

Mentoring für deinen Karriereweg

Zehn erfahrene Mentorinnen bieten wertvolle Einblicke, Erfahrungen und Unterstützung für die Stipendiatinnen des EXIST-Women Programms am CEDUS. Jede von ihnen hat eine einzigartige berufliche Reise hinter sich und ist bereit, ihr Wissen und ihre Begeisterung weiterzugeben.

Serena Livia Backschat

Neben ihrem Master in Psychologie machte sich Serena selbstständig und gründete Mentalkraft. Seitdem ist sie für Unternehmen vom Mittelstand bis zum Großkonzern als Coach, Beraterin und Trainerin tätig. Ihr Schwerpunkt liegt dabei auf dem Bereich der mentalen Gesundheitsförderung in Unternehmen. https://mentalkraft-stressmanagement.de/

Lena Ehrenpreis

Während ihrer Masterarbeit in Physik an der HHU entwickelte Lena Spaß und Interesse am Startup-Leben und begann ihre Ausgründung vorzubereiten. Mit Hilfe des UKD wurde erfolgreich ein Ausgründungs-Forschungsantrag gestellt und 2018 die innoviva GmbH gegründet. Das Team von innoviva entwickelt Atemdiagnosegeräte für das persönliche Gesundheits- und Fitnessmonitoring. Das erste Produkt LACTOLEVEL wurde im letzten Jahr an die ersten Kunden verschickt und ist ein mobiles Leistungsdiagnostikgerät für Sportler*innen. https://www.lactolevel.de/

Beatrice Fehling

Beruflich begleitet Beatrice mit ihrer Beratung Spurwechsel Menschen und Organisationen bei Veränderungs- und Entwicklungsprozessen. Virtuelles Teaming, hybrides Lernen und Führen sind bereits seit 20 Jahren Expertenfelder von ihr. Eine Leidenschaft von Beatrice ist es außerdem, Frauen in verantwortungsvolle Aufgaben zu entwickeln und beim Spagat von Beruf und Privatleben zu stärken. https://www.spurwechsel.de/

Alex. Holder

Alex. Holder ist eine erfahrene Brand und Marketing-Aktivistin. Warum künftige Ideen und Marken einen authentischen Kern mit Herz brauchen, wie man kreative Ideen in Taten umsetzt, ohne dabei den Fokus zu verlieren und Hinterfragen viel Spaß machen kann - all dies teilt Alex. mit viel Empathie. Sie freut sich sehr ihre Erfahrungen an junge Gründer*innen weiterzugeben. https://sigma-av.com/

Inga Land

Inga begleitet Unternehmen bei Veränderungsprozessen und coacht Teams und Führungskräfte darin, emotional verbunden zu bleiben, um ihre Wirksamkeit zu steigern. Über 20 Jahre internationale Führungserfahrung in den Bereichen Marketing, Kommunikation und Innovation helfen ihr, sich in Situationen einzudenken und lösungsorientiert Ergebnisse herbeizuführen. Sie setzt sich insbesondere für mehr Diversität in der Startup-Szene ein und coacht Gründer*innen zu den Themen "Bewusste Führung" und "Umgang mit Macht". https://diallegro.com/

Anna Burger

Während ihrer ersten Elternzeit entschied sich Anna, eine Zyklus-App für die Natürliche Familienplanung (NFP) zu entwickeln. Sie hat sich selbstständig in alle Themen eingearbeitet und das Unternehmen alleine hochgezogen. Die ovolution Zyklus-App wurde von der Stiftung Warentest auf Platz 2 der iOS-Apps und auf Platz 3 der Android-Apps. Ihre Erfahrungen als gebootstrappte FemTech-Gründerin möchte sie jetzt weitergeben. https://ovolution.rocks/

Alena Engelhard

Alena hat Dienstleistungen und die damit verbundenen Prozesse, Schnittstellen und Strukturen in ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau lieben gelernt und sich nach einigen Jahren weiterer Erfahrungssammlung im Business Development zur Selbstständigkeit als Change Managerin entschieden. Mit Kommunikation und Organisationstalent im Blut hat sie ein Händchen dafür, (digitale) Veränderungsprozesse ganzheitlich zu begleiten und dabei den individuellen Menschen und dessen Befähigung zu fokussieren. https://digitalena.de/

Larissa Felicitas Flügge

Larissa ist Rechtsanwältin und auf Energierecht spezialisiert. Ihr Engagement geht über die juristische Praxis hinaus und zeigt sich in Initiativen zur nachhaltigen Verbesserung der Lebensbedingungen von Frauen. Für sie ist es eine persönliche Lebensaufgabe, sich für mehr Gleichberechtigung und Chancengleichheit einzusetzen. Deshalb gründete sie 2022 gemeinsam mit ihrer Schwester das Frauennetzwerk The Female Suit. Eine Plattform, auf der sich Frauen aus den unterschiedlichsten Branchen austauschen, ihre Persönlichkeit stärken und den gesellschaftlichen Wandel aktiv mitgestalten können. Darüber hinaus gründet Larissa derzeit einen e.V., in dem sie mit einer Legal Clinic kostenlose Rechtsberatung von Frauen für Frauen sowie weitere Unterstützung für Frauen anbietet, die von Marginalisierung betroffen sind. https://www.thefemalesuit.com/

Madlen Kazmierczak

Nach sieben Jahren als Referentin in der Hochschulleitung der HHU hat Madlen einen kreativen und handwerklichen Ausgleich zu ihrer Tätigkeit im Wissenschaftsmanagement gesucht und mit ihrem Mann Sven im Jahr 2021 ein Label für puristische und natürliche Wohnaccessoires gegründet. Im Gründungsteam von Erz&Mountain ist sie zuständig für die strategische Ausrichtung der Marke, für die Produktentwicklung, das Branding und die Beziehungen zu Händler*innen und Kund*innen. Als promovierte Literaturwissenschaftlerin fließen alle Texte für Presse, Social Media und andere Marketingkanäle wie Newsletter, Blogs und Podcasts aus ihrer digitalen Feder. https://erzandmountain.de/

Isabelle Tebrügge

Nach ihrem Bachelorstudium der Volkswirtschaftslehre an der HHU erfüllte sich Isabelle ihren Kindheitstraum und eröffnete in Düsseldorf einen Feinkostladen mit Produkten aus ökologischem Anbau. Auf ihrem Weg setzt sie sich immer wieder neue Ziele, veröffentlicht ein eigenes Backbuch und bringt im Herbst letzten Jahres ihre eigene Produktlinie auf den Markt. Mit ihrer Erfahrung als Gründerin, ihren eigenen Werten und ihrem Gründerspirit unterstützt sie nun andere auf dem Weg in die Selbstständigkeit. https://www.feinisa.de/

Weibliche Innovationskraft

Jetzt geht es los mit EXIST-Women: Zehn Gründerinnen verwirklichen ihre Ideen in unserem Female Entrepreneuership Incubator (FEIN).

Mehr über die zehn bemerkenswerten Stipendiatinnen und ihre Gründungsideen erfahrt ihr hier!

Verantwortlichkeit: